Daten für den Export freigeben (evangelische-termine.de)

Bild des Benutzers Miklós Geyer

Wenn Sie Veranstaltungen in evangelische-termine.de eintragen, können Sie diese auf vielfältige Weise wieder exportieren und weiterverwenden, z.B. als Excellisten, Word-Dokumente etc. In der Grundeinstellung können Sie nur ihre eigenen Veranstaltungen exportieren.

Es ist aber möglich, dass Sie ihre Daten einem anderen Veranstalter für den Export freigeben. Umgekehrt heißt das, dass ein anderer Veranstalter seine Termine Ihnen zum Export freigeben kann. Diese freigegebenen Daten können nicht bearbeitet werden. Sie stehen lediglich auf der Exportseite zur Verfügung.

Um Ihre Daten anderen Veranstaltern freizugeben, müssen Sie zunächst dessen Veranstalter-ID kennen. Am einfachsten, Sie fragen nach. Ihre eigene Veranstalter-ID finden im eingeloggten Zustand rechts oben auf der Seite in grauer Schrift.

Die fremde Veranstalter-ID müssen Sie lediglich unter "Eigene Daten ändern" in das Feld "Daten für Export freigeben" eintragen. Mehrere IDs können mit Komma getrennt eingfügt werden:

Export-Freigabe-Feld

Sobald diese Eintragung gespeichert ist, kann der Veranstalter mit der entsprechenden ID (hier im Beispiel 867) auf ihre Daten zum Export zugreifen. Auf der Seite "Export" erscheint bei ihm ein Auswahlmenü, mit dem er ihre Veranstaltungen auswählen kann:

Export Filter

Durch einen Klick auf den rechten grünen Pfeil kann mehr als ein Wert gewählt werden.