Screenshots erstellen

Bild des Benutzers Johannes Keller

Ob man selbst gebastelte Weihnachtskrippen ins soziale Netzwerk laden möchte oder mal eine Bestellübersicht, ausgefüllte Formulare oder Fehlermeldungen sichern will, Screenshots sind eine praktische Sache. Ob Browserfenster oder Systemmeldung macht dabei keinen Unterschied.

Für Screenshots gibt es Tools und auch Browser-Add-Ons in Hülle und Fülle. Aber für den Normalfall reichen die kleinen Helferlein, die bei Windows oder Mac bereits im System vorhanden sind.

Windows

Wenn man STRG und Druck (Taste befindet sich bei normalen Tastaturen rechts neben den Tasten F1-F12) gleichzeitig drückt, dann fertigt Windows einen Screenshot an und legt den - für die Nutzerin oder den Nutzer erstmal unsichtbar - im Zwischenspeicher ab. Diesen Screenshot kann man dann in ein Dokument oder eine Mail mit STRG und V einfügen und ggf. weiterbearbeiten. Hierbei kann man allerdings nur den gesamten Bildschirm auf einmal sichern.

Windows liefert seit einigen Versionen das "Snipping Tool" mit, mit dem man auch Teilbereiche ablichten und dann direkt als Bilddatei speichern kann. Sie finden dieses Tool unter Windows-Zubehör. Oder Sie geben einfach "Snipping" als Suchbegriff im Start-Menü oder der Metro-Kachel-Ansicht ein.

Mit dem "Snipping Tool" können Sie unter "Neu" einstellen, von welchem Bereich Sie einen Screenshot machen möchten. Danach den Screenshot als Bild abspeichern.

Tipp: Manchmal möchte man ein offenes Menü screenshoten, das eigentlich zuklappt, sobald man zum Snipping Tool wechselt. Dann einfach das Snipping Tool öffnen, auf Neu klicken, mit ESC (Escape) in den inaktiven Modus wechseln und mit STRG und Druck einen Screenshot anfertigen. Wenn das Snipping Tool im Hintergrund geöffnet ist, kann man mit gedrückter linker Maustaste einen Bereich des Bildschirms für den Screenshot auswählen und die Menüs sind hierfür eingefroren. Hier sorgt STRG und Druck also nicht für eine Aufnahme des gesamten Bildschirms, sondern dafür, dass die Menüs für den Snipping-Tool-Screenshot offen bleiben.

Mac

Bei Mac-Rechnern gibt es eine praktische Tastenkombination für den Screenshot einer flexiblen Auswahl: Einfach gleichzeitig CMD und Shift (Taste zum Großschreiben) und 4 drücken und Sie können mit gedrückter Maustaste den Bereich für den Screenshot aussuchen.

Tipp: Ob iPad oder iPhone - auch hier können Sie ein Bildschirmfoto machen. Wenn man die Home- und die Power-Taste gleichzeitig drückt, wird der gesamte Bildschirm unter Fotos abgelegt.

Tags: 

Kommentare

2

In Ubuntu einfach die "Druck" Taste drücken, man erhält eine Datei zum abspeichern

Wenn man statt STRG die Tastenkombination ALT + Druck verwendet, wird nur das aktuelle Fenster im Screenshot erfasst.