Kennen Sie schon die Kinderseite www.kirche-entdecken.de?

Bild des Benutzers Nicola Rössert

www.kirche-entdecken.dewww.kirche-entdecken.de ist das Internetangebot der Evangelischen Kirchen für Kinder im Grundschulalter. Wann und wo immer wir die Seite präsentieren, zeigt sich, dass das Angebot sehr gut ankommt. Die Seite kommt nicht nur gut an bei Eltern, Lehrern, Pädagogen und Mitarbeitenden in der Kirche mit Kindern, sondern vor allem natürlich auch bei den Kindern selbst.

Wir machen aber immer wieder auch die Erfahrung, dass viele die Seite noch nicht kennen. Im Januar haben wir deshalb Religionspädagoginnen und -lehrerinnen zu einem Workshop in die Vernetzte Kirche eingeladen, um kirche-entdecken.de für den Grundschulunterricht zu entdecken. Die Begeisterung der Teilnehmerinnen für das ihnen bis dato kaum bekannte Angebot möchte ich zum Anlass nehmen, die Kinderseite auch einmal in unserem Blog vorzustellen:

Unter den Fittichen der frechen Kirchenelster Kira können Mädchen und Jungen die unterschiedlichen Räume einer virtuellen Kirche entdecken. Sie können in Schränken wühlen, auf der Orgel spielen, dazu singen oder sich Geschichten vorlesen lassen. www.kirche-entdecken.de vermittelt informelles Wissen über die christliche Religion und ermöglicht auch Kindern, die keinen Kontakt zu einer Kirchengemeinde haben, Erfahrungen mit dem Kirchenraum zu machen und sich gleichzeitig mit ihrem eigenen oder einem fremden Glauben auseinanderzusetzen.

Im Küster- und Schreiberzimmer können die jungen Internet-Nutzer etwas über die verschiedenen Feiertage lernen oder über die Zeit Jesu zu erfahren. Der Träumhimmel, das Benjaminzimmer und das Kellergewölbe wenden sich mit ihren Geschichten, Malvorlagen und Entspannungsspielen ganz bewusst an die kreativen und sinnlichen Erfahrungen der Kinder. Das Zimmer des schussligen Professors verbindet verschiedene Lernstrategien mit Spaß und Spiel. Auf dem Dachboden können Gruppen sich selbst, ihre Lieblingsspiele, Bastelideen und Aktionen vorstellen.

Unseren Workshop haben wir übrigens auch zum Anlass genommen, das pädagogische Arbeitsmaterial auf der Seite zu ergänzen. Neben den Klassikern wie Bibelquiz, Gebetswürfel-Bastelbogen, Wortsuchspiel gibt es jetzt auch Unterrichtsmaterialien, die der Kirchenkreis Rhauderfehn erstellt hat, sowie eine Übersicht zu den Themen und Inhalten der Seite als Download.

kirche-entdecken.de setzt sich als aktives Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft www.seitenstark.de für ein starkes Internetangebot für Kinder ein und wurde mit dem EKD-Internet-Award Webfish ausgezeichnet.

Sie sind neugierig geworden und möchten kirche-entdecken.de gerne weiterempfehlen? Im Pressebereich finden Sie diverse Banner, die Sie auf Ihrer Website verlinken können sowie Druckdateien, die Sie in Ihren Gemeindebrief einbinden können.

Beim Kirchentag 2013 in Hamburg sind wir übrigens vom 2. bis 4. Mai ganztägig im Zentrum Kinder (Innenhof Hamburg Museum) dabei. Unsere Kirchenelster Kira freut sich auf Ihren Besuch. Krah! Krah!

 

Entwickelt und betreut wird www.kirche-entdecken.de von einer Projektgruppe aus Theologen und Medienwissenschaftlern, zu der Angelika Wiesel (Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers), Roland Rosenstock (Universität Greifswald), Miklós Geyer (Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern) und Uli Geißler (Amt für Jugendarbeit Nürnberg) gehören. Die Agentur Kerygma (Köln) hat das Angebot realisiert.