10 Jahre kirche-entdecken.de: Kira geht auf Geburtstagsreise

Bild des Benutzers Nicola Rössert

Kira geht auf Geburtstagsreise2015 feiert die Kirchenelster Kira ihren ersten runden Geburtstag: Das Maskottchen der evangelischen Kinderseite www.kirche-entdecken.de führt dann schon seit 10 Jahren ihre jungen Besucher durch die Räume ihres Zuhauses und gibt ihnen Einblick in die vielen Geheimnisse einer Kirche.  Seit 2005 können Mädchen und Jungen unter Kiras Fittichen die unterschiedlichen Räume einer virtuellen Kirche entdecken, in Schränken wühlen, auf der Orgel spielen, dazu singen oder sich Geschichten vorlesen lassen. Auf www.kirche-entdecken.de können junge Internetnutzer nicht nur etwas über die verschiedenen Feiertage lernen und über die Zeit  Jesu erfahren, sondern auch spielerisch Erfahrungen mit dem Kirchenraum machen und sich gleichzeitig mit ihrem eigenen oder einem fremden Glauben auseinandersetzen.

Kiras Wunschzettel

Schon länger träumt unsere junge Elster davon, die Welt außerhalb ihrer Internetkirche kennenzulernen: „Liebe Kinder! Nachdem ich euch jetzt schon so viele Jahre jeden Tag durch Kira Elstermeine Kirche führe, bin ich sehr neugierig auf euch geworden! - Wie lebt ihr eigentlich so? Was bewegt euch? Was ist das Besondere an der Stadt oder der Gemeinde, in der ihr zuhause seid? Wie sieht die Kirche bei euch eigentlich aus? Was gibt es dort alles zu entdecken? Was ist euch dort wichtig? Leben da auch Elstern? Welche Hobbies habt ihr? Was ist euer Lieblingsspielzeug? Habt ihr Haustiere? Was macht ihr in den Ferien? Ich möchte euch so gerne einmal besuchen kommen!“

Und nachdem Kira außerdem auch immer wieder Anfragen von ihren jungen Fans bekommt, ob sie sie nicht auch einmal besuchen kommen könnte, hatte wir die Idee, unserem Maskottchen seinen Wunsch zu erfüllen und es auf Geburtstagsreise zu schicken. Aber wie schickt man eine virtuelle Elster in echt auf die Reise? 

Mitmachen & gewinnen

Wir haben von der kleinen Manufaktur www.il-coccolino.de von Kira eine limitierte Anzahl Handpuppen als Doubles anfertigen lassen und schicken diese im Laufe des Jahres auf Tour:
Kirchengemeinden, Schulklassen, Kindergruppen, Einrichtungen, Institutionen oder Familien, die Kira gerne für eine Zeit bei sich aufnehmen möchten, können sich ab sofort bei uns bewerben, indem sie eine Mail mit dem Betreff „Kiras Geburtstag“ an die Redaktion schicken: nroessert@epv.de. Mit etwas Glück bekommen sie dann für einen begrenzten Zeitraum zwischen März und 1. Dezember 2015 eine Puppe von uns zugeschickt. (Ein Wunschtermin für Kiras Besuch kann optional angegeben werden.)
Dann können die Kinder Kira die Welt zeigen, die sie selbst umgibt und ihren ganz persönlichen Geburtstag mit unserer Elster feiern: Eine Geburtstagstorte für Kira backen. Kerzen mit ihr auspusten. Luftballons steigen lassen. Geschenke auspacken.
Und natürlich schöne Fotos oder kleine Filme von den gemeinsamen Abenteuern machen und kleine Texte darüber schreiben und diese an unsere Redaktion schicken. Die schönsten Eindrücke von Kiras Abenteuern werden nämlich im Laufe des Jahres 2015 auf der Seite veröffentlicht. Am Ende der Geburtstagsreise verlosen wir unter den ausgewählten Beiträgen 10 Original-Kira-Handpuppen und viele weitere schöne Preise.

Kira zum Selberbasteln

Kira zu Besuch bei BenjaminFalls das mit der Bewerbung für die Aktion „Kira geht auf Geburtstagsreise“ nicht klappen sollte, nicht traurig sein! Als Geburtstagsgeschenk erscheint im Märzheft des Kindermagazins BENJAMIN ein Bastelbogen, der dann im Frühjahr auch auf www.kirche-entdecken.de zum Herunterladen zur Verfügung steht. Kinder können bis spätestens 1. Dezember 2015 auch von der selbst gebastelten Elster Fotos und Filme einsenden und ebenfalls etwas Schönes gewinnen.Kira zum Selberbasteln
HINWEIS: Damit es mit der Veröffentlichung der Fotos und Filmbeiträge keine rechtlichen Probleme gibt, schicken wir mit der Handpuppe ein paar Tipps mit, worauf man beim Fotografieren & Filmen achten sollte. Und einen Mitmachbogen, der am Ende von Kiras Besuch ausgefüllt und unterschrieben mit der Handpuppe an uns zurückgeschickt werden muss. Alle Beiträge  werden nur mit eindeutiger Einverständniserklärung (der Erziehungsberechtigten) veröffentlicht. In jedem Falle prüft die Redaktion alle Einsendungen vor einer Veröffentlichung darauf, ob es eventuell Probleme in Sachen Urheber- oder Persönlichkeitsrecht geben könnte.

Kinderfotopreis München - Oberbayern 2015

Fotobeiträge von Kindern (3-12 Jahre) können bis 30. April 2015 zusätzlich auch beim Kinderfotopreis München und Oberbayern eingereicht werden, der dieses Jahr unter dem Motto „WAS IST DENN HIER LOS?“ steht. Infos und Teilnahmebedingungen gibt es hier: www.kinderfotopreis.de

www.kirche-entdecken.deKontakt Redaktion

Nicola Rössert
Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV)
Vernetzte Kirche/Internet
Birkerstr. 22
80636 München
nroessert@epv.de
Telefon 089-121 72 178

Kommentare

1